Dorothee Schneider & St. Emilion

Dorothee Schneider: “Ich denke, er hat eine große Zukunft vor sich”

Den Nürnberger Grand Prix Special in der Vier-Sterne-Tour beim Fest der Pferde in Graz ging an die Deutsche Dorothee Schneider mit St. Emilion v. Sandro Hit. 73,843 Prozent gaben ihr die Richter. Platz zwei ging an die Österreicherin Victoria Max-Theurer mit dem Ehrentusch-Sohn Eichendorff (72,157 Prozent). Dritte wurde Astrid Neumayer mit Rodriguez (69,686 Prozent). Sie Siegerin freute sich über die Leistung ihres St. Emilion: “Ich reite ihn nun seit fünf Jahren und denke, dass er eine große Zukunft vor sich hat.”

Foto: Fotoagentur Dill