Dorothee Schneider & Fohlenhof's Rock'n Rose

Doro Schneider und Rock’n Rose rocken Grand Prix in Münster

Für Dorothee Schneider hat das Turnierwochenende in Münster bestens begonnen. Sie siegte mit dem früheren Weltmeister der jungen Pferde, Sezuan, im Prix St. Georges und legte im Grand Prix mit der 13-jährigen Stute Fohlenhofs Rock’n Rose nach. MIt 75,180 Prozent hatte sie die Nase vor Anabel Balkenhol mit dem Imperio-Sohn Heuberger TSV (74,140 Prozent). Ingrid Klimke und SAP Geraldine wurden mit 74,120 Prozent Dritte.

Foto: Karl-Heinz Frieler