Donnperignon zum zweiten Mal am Auge operiert

Der 17-jährige finnische Wallach Donnperignon von Anna Kasprzak (DEN) wurde vor wenigen Tagen ein zweites Mal am Auge operiert. Wie grandprix-replay.com meldet, hat der Donnerhall-Sohn den Eingriff allerdings gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung. In Odense beim Heim-Weltcup konnte das Paar nicht starten, weil sich Probleme am rechten Auge bereits abgezeichnet hatten. 2014 wurde der Wallach bereits am linken Auge operiert, als dort die Sehkraft nachgelassen hatte.