Die Franzosen haben ihre Mannschaften für Rio aufgestellt

Die Franzosen wissen, mit welchen Teams sie nach Rio zu den Olympischen Spielen reisen werden.

Im Springen kommen zum Einsatz:

Roger-Yves Bost – Sydney Une Prince

Simon Delestre – Ryan des Hayettes

Pénélope Leprevost – Flora de Mariposa

Kevin Staut – Reveur de Hurtebise

Reserve: Philippe Rozier – Rahotep de Toscane

 

Für die Vielseitigkeit wurden nominiert:

Karim-Florent Laghouag – Entebbe de Hus

Mathieu Lemonie – Bart L

Astier Nicolas – Piaf de B’Neville

LCL Thibaut Vallette – Qing du Briot

Reserve: Nicolas Touzaint – Crocket

 

In der Dressur erhielten das Ticket:

Stéphanie Brieussel – Amorak

Ludovic Henry – After You

Karen Tebar – Don Luis

Pierre Volla – Badinda Altena