Die deutsche Dressurequipe für Aachen steht fest

Nach der heutigen Entscheidung der Deutschen Meisterschaften im Grand Prix Special in Balve hat der Dressurausschuss des DOKR die Mannschaft für den CHIO Aachen nominiert. Die besten vier aus dem Special dürfen auch in der Soers die Nationalfarben Deutschlands vertreten: Isabell Werth mit Weihegold OLD, Dorothee Schneider mit Showtime, Kristina Bröring-Sprehe mit Desperados FRH und Sönke Rothenberger mit Cosmo. In Aachen selbst findet dann die zweite Sichtung nach der Deutschen Meisterschaften für Rio statt. Nach dem Turnier wird entschieden, wer bei den Olympischen Spielen für Deutschland an den Start geht.