Simone Blum & DSP Alice

Deutsche und britische Longlist für EM steht fest

Nach dem CHIO in Aachen haben die deutsche und britische Föderation ihre Longlists für die Springreit-EM in Rotterdam bekannt gegeben. Die nominierten deutschen Paare sind: Christian Ahlmann (Marl) mit Clintrexo Z, Simone Blum (Zolling) mit DSP Alice, Daniel Deußer (Rijmenam/BEL) mit Scuderia 1918 Tobago Z und Jasmien vd Bisschop, Marcus Ehning (Borken) mit Comme il Faut und Funky Fred, Sven Schlüsselburg (Ilsfeld) mit Bud Spencer, Patrick Stühlmeyer (Steinfeld) mit Varihoka du Temple, Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Don Diarado sowie Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Che Fantastica.

Für Großbritannien nominiert wurden Scott Brash mit Hello M’Lady, Harry Charles mit ABC Quantum Cruise, Amanda Derbyshire mit Luibanta BH und Roulette BH, Amy Inglis mit Wishes, Ben Maher mit Concona, Explosion W und Tic Tac, Emily Moffitt mit Tipsy du Terral und Winning Good, Laura Renwick mit Dublin V, Holly Smith mit Hearts Destiny, William Whitaker mit RMF Cadeau de Muze sowie James Wilson mit Imagine de Muze.

Foto: Stefan Lafrentz