Pato Muente & Zera

Derby-Siegerin Zera nun im Stall Beerbaum

Sie waren die Überraschungssieger im Hamburger Derby: Pato Muente und die zehnjährige Stute Zera. Drei Jahre war die Cera I-Calato-Tochter unter dem Sattel des Slowenen und gebürtigen Argentiniers. Doch nun wird Zera ihre Zukunft im Stall von Markus und Meredith Michaels-Beerbaum bestreiten. Bislang gehörte Zera in Teilen Muente selbst sowie Harm Thormählen. Muente war bis 1,60 m auf Vier-Sterne-Niveau mit ihr unterwegs. Gegenüber Worldofshowjumping erklärte der Reiter, dass es immer schwer sei, so ein besonderes Pferd ziehen zu lassen, aber er glaube, dass Zera bei Beerbaums bestens aufgehoben und bestens gemanagt würde.

Foto: Karl-Heinz Frieler