Der unfassbare Bertram Allen fährt mit drei Autos nach Hause

Wer die Stockholm Horse Show im letzten Jahr verfolgt hat, wird schon ungläubig mit dem Kopf geschüttelt haben: Bertram Allen gewann dort im vergangenen Jahr alle drei Autos, die man holen konnte. Doch noch viel besser: Ihm gelang dies in diesem Jahr erneut. Innerhalb von 24 Stunden siegte er zwei Mal mit seinem Spitzenpferd Molly Malone v. Kannan. Das Paar gewann heute den Grooßen Preis von Schweden – und gestern den Volkswagon Cup. Und weil er auch noch bester Reiter des Turniers war, gab es noch einen weiteren Volkswagen obendrauf.

Bertram Allen und die Schimmel-Stute siegten im Großen Preis vor der Schweizerin Janika Sprunger mit Bonne Chance CW v. Baloubet du Rouet und dem Italiener Piergiorgio Bucci mit Casallo Z v. Casall/Carthago Z.