Citizenguard Toscan de Ste Hermelle erneut unter neuem Reiter

Der 14-jährige sBs Hengst Citizenguard Toscan de Ste Hermelle hat einen neuen Besitzer und auch Reiter. Der Surcouf de Revel-Sohn wurde vom Belgier Vincent Lambrecht an einen seiner Kunden in Taiwan verkauft. Der neue Reiter hat das Pferd bereits unter dem Sattel gehabt, aber während der derzeit in Taiwan ist, reitet ihn Lambrecht selbst.

Der Hengst hat schon mehrere Male seinen Reiter gewechselt. Die meisten internationalen Turniere bestritt er mit Constant Van Paesschen, der mit ihm Dritter in der Longines Global Champions Tour in Antwerpen 2014 wurde und im Nationenpreis in Rom siegte. Für kurze Zeit saßen auch Gregory Wathelet, Ugo Berrittella und Rodrigo Bass im Sattel von Toscan de Ste Hermelle.