Citizenguard Million Dreams wieder unter französischem Reiter

Aktuell stehen die Citizenguard-Pferde zum Verkauf. Diese Woche wurde bereits der Besitzerwechsel von Citizenguard Taalex vermeldet, nun ist auch Citizenguard Million Dreams in neuen Händen. Die elfjährige Westfalenstute wird künftig von dem Franzosen Ervard de Ponnat geritten. Die Diamant de Semilly-Tochter hat schon viele Reiterwechsel vollzogen. Erfolgreich war sie mit dem Belgier Constant Van Paesschen unterwegs, doch ebenso saßen schon Rodrigo Pessoa (BRA) und McLain Ward (USA) im Sattel der Stute. Zuletzt waren es der Franzose Edouard Mathe und dann für einen ganz kurzen Zeitraum der Italiener Andrea Di Silvestro, die Million Dreams ritten.

Quelle: equnews.com