Kendra Claricia Brinkop & A la Carte NRW

CHIO Aachen: Kendra Claricia Brinkop gelingt das I-Tüpfelchen

Mit dem U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport halten auch die U25-Springreiter seit einiger Zeit Einzug in die Aachener Soers. “Wir freuen uns, dass wir hier Jugendarbeit leisten können”, so Turnierdirektor Frank Kemperman. “Wir haben im Dezember immer das Salut Festival für den Nachwuchs und nun eben auch das U25-Springpokal-Finale.”

“Wir sind dankbar, hier reiten zu dürfen”, erzählte Angelique Rüsen, die mit Dolocia, einer KWPN Stute Dritte wurde in dem Finale. Der Sieg ging an Kendra Claricia Brinkop mit dem NRW-Landbeschäler A la Carte NRW vor Laura Jane Hackbarth mit Carisma. Die Siegerin freute sich enorm: “Meine Ziele in dieser Saison waren die Deutsche Meisterschaft in Balve, wo ich Bronze gewinnen konnte, und die Teilnahme hier in Aachen. Dass ich jetzt noch gewinnen konnte, ist das I-Tüpfelchen.” Sie habe sich Aachen immer groß vorgestellt, “aber alleine der Gang zum Platz ist schon ganz was anderes.” “Man kann wirklich sagen: Das Weltfest des Pferdesports ist hier zu 100 Prozent”, so Brinkop.

Foto: Karl-Heinz Frieler