Dibos Avedon geht es gut nach Sturz

Platz sechs belegten Andreas Dibowski und Avedon nach dem Gelände im CCI4* von Luhmühlen. Mit guter Perspektive gingen die beiden ins abschließende Springen, doch im Oxer-Einsprung der dreifachen Kombination blieb der Hannoveraner Wallach v. Heraldik xx mit der Zehe des rechten Vorderhufes im Sand stecken – und die beiden stürzten. Avedon rappelte sich gleich auf […]

» weiterlesen
Julia Krajewski & Samourai du Thot

Luhmühlen: Hoy verpasst ihre Chance – Krajewski rückt vor

Was war das spannend: Bettina Hoy hatte es in der Hand, ihr Wochenende von Luhmühlen, noch glänzender machen zu können als es eh schon war. Mit Designer ging sie nach dem Gewinn ihrer Goldmedaille in der Deutschen Meisterschaft als Führende auch im Springen im CCI4*. Sie konnte sich sogar einen Fehler erlauben. Den hatte sie […]

» weiterlesen
Bettina Hoy & Seigneur Medicott

Luhmühlen: Gold für Bettina Hoy und Seigneur Medicott

Bettina Hoy ist die neue Deutsche Meisterin. In beeindruckender Form siegte sie mit Seigneur Medicott, einem elfjährigen Westfalen Wallach, mit 27,3 Punkten. Lediglich ein Zeitstrafpunkt im Springen kam zu ihrem Dressurergebnis dazu. Der Vorsprung war gewaltig gegenüber Michael Jung, der mit seinem Nachwuchsstar Star Connection Silber gewann (35,6 Punkten). Bronze ging mit 36,2 Punkten an […]

» weiterlesen
Andrew Nicholson

Ist Andrew Nicholson der neue deutsche Geländetrainer?

Die Gerüchteküche brodelt spätestens seit dem Start des Vielseitigkeitsturniers in Luhmühlen: Ist der neuseeländische Superjockey und Buschprofi Andrew Nicholson der neue Coach der deutschen Vielseitigkeitsreiter für das Gelände? Schon in Badminton wurde Nicholson mit deutschen Vertretern auf der Geländestrecke gesehen, jetzt in Luhmühlen waren die kompletten Reiter um ihn versammelt. Ein Zufall kann das nicht […]

» weiterlesen
Bettina Hoy & Designer

Bettina Hoy: “Es ist wirklich cool!”

Bettina Hoy ist in Luhmühlen das Maß der Dinge – nicht nur im CIC***, sondern auch im CCI****, ist sie auch noch nach dem Gelände in Führung. Mit Designer kam sie mit ihrem Dressurergebnis von 36,0 Punkten ins Ziel, dicht gefolgt von Julia Krajewski mit Samourai du Thot (37,1 Punkte) und der Britin Nicola Wilson […]

» weiterlesen
Bettina Hoy & Seigneur Medicott

Bettina Hoy mit besten Goldchancen

Bettina Hoy ist weiter auf der Siegerspur in Luhmühlen: Nach dieser unglaublichen Dressur mit 26,3 Minuspunkten mit Seigneur Medicott ritt sie genau in die Bestzeit im Gelände und behält damit die Führung im CIC***, die gleichzeitig auch Wertung der Deutschen Meisterschaft ist. “Micky war einfach unglaublich”, freute sich die Führende. “Es war ein fantastisches Gefühl […]

» weiterlesen
Bettina Hoy & Designer

Auch im CCI**** ist Hoy die Frontfrau

Wenn es läuft, dann läuft’s: Mit 36, Punkten ist Bettina Hoy mit Designer nach der Dressur die Nummer eins in Luhmühlen. Auch in der Drei-Sterne-Prüfung führt sie, dort mit Seigneur Medicott. Im Vier-Sterne-Feld liegt sie vor ihrer Landsfrau Julia Krajewski mit Samourai du Thot mit 37,1 Punkten sowie der US-Amerikanerin Marilyn Little mit RF Scandalous […]

» weiterlesen
Bettina Hoy & Seigneur Medicott

Bettina Hoy geht als Führende ins Gelände

Die Vorlage der Deutschen Bettina Hoy in der Drei-Sterne-Prüfung von Luhmühlen, die zugleich Wertung der Deutschen Meisterschaft ist, war einfach zu gut. An die 26,3 Minuspunkte mit Seigneur Medicott kam auch am zweiten Dressurtag niemand mehr ran. Ebenso weiter auf Platz zwei: Ingrid Klimke (GER) mit Horseware Hale Bob. Den dritten Platz belegt nun auch […]

» weiterlesen

Bundestrainer Hans Melzer zum Reitmeister ernannt

Luhmühlen (fn-press). Pferdewirtschaftsmeister, Bundestrainer, „DOSB-Trainer des Jahres“ ist er bereits, nun darf sich Hans Melzer auch Reitmeister nennen. Die Verleihung des Titels fand im Rahmen eines Festempfangs anlässlich des Luhmühlener Jubiläumsturniers statt. Begleitet vom Jubel und Beifall der deutschen Kaderreiter und der internationalen Teilnehmer und Gäste überreichte FN-Vizepräsident Dieter Medow Melzer die Auszeichnung. Die Laudatio […]

» weiterlesen
Marilyn Little & Scandalous

Luhmühlen: Zwei Damen führen nach Tag eins

Nach dem Dressur-Tag Nummer eins in Luhmühlen ist es die US-Amerikanerin Marilyn Little, die im CCI**** mit 38,0 Punkten mit RF Scandalous führt. Nicola Wilson (GBR) liegt mit Bulana auf Rang zwei (38,7 Punkte), Oliver Townend (GBR) mit Black Tie auf Rang drei (43,0 Punkte). “Ich bin unglaublich glücklich, ein Pferd wie dieses im Stall […]

» weiterlesen
Seite 1123...