Daniel Bachmann Andersen

Knappe Kiste zwischen Bachmann-Andersen und Langehanenberg

Was für eine letzte Etappe des FEI Weltcups in der Dressur vor dem Finale in Göteborg. Nicht wie vielleicht vermutet Isabell Werth mit ihrem Weltranglisten-Nummer-vier-Pferd Emilio siegte, sondern der Däne Daniel Bachmann Andersen, der Deutschlands Beste schon im Grand Prix der Drei-Sterne-Tour in Den Bosch geschlagen hatte. Nun allerdings kam es für den Reiter vom […]

» weiterlesen
Dorothee Schneider & Sammy Davis Jr.

Sammy Davis Jr. nicht fit: Schneider zieht Start in Den Bosch zurück

Eigentlich wollten Dorothee Schneider und Sammy Davis Jr die Weltucp-Qualifikation in ‘s-Hertogenbosch bestreiten. Doch der 13-jährige DSP Wallach v. San Remo wirkte schon im Grand Prix nicht fit, wurde mit 72,761 Prozent nur Neunter. “Sammy ist nicht fit”, so die Reiterin. “Er brütet scheinbar einen Infekt aus in Verbindung mit Husten. Er war im Grand […]

» weiterlesen

Dufour lässt auch in der Kür nichts anbrennen

Nachdem Cathrine Dufour das dänische interne Duell im Grand Prix von Herning für sich entscheiden konnte, setzte sie sich auch in der Kür mit Atterupgaards Cassidy durch. Mit 86,500 Prozent siegte sie beim Vier-Sterne-Turnier vor ihrem Landsmann Daniel BAchmann Andersen mit Blue Hors Don Olymbrio. Das Paar bekam 82,540 Prozent. Dritter wurde erneut der Spanier […]

» weiterlesen
Isabell Werth & Don Johnson FRH

Isabell Werth auch in der Dortmunder Kür klare Siegerin

Mit zwei Pferden trat sie im Grand Prix beim Signal Iduna Cup in Dortmund an, ihr “Johnny”, Don Johnson FRH, durfte in die Kür einreiten. Und da lieferte der Don Frederico-Sohn ab. Mit 81,595 Prozent siegte die Weltmeisterin von Tryon mit dem Hannoveraner Wallach. Platz zwei ging an Ingrid Klimke mit dem Hannoveraner Hengst Franziskus […]

» weiterlesen
Isabell Werth & Emilio

Jetzt schlägt Isabell Werth sich schon selbst

Es ist schon seit längerem kaum ein Vorbeikommen an Isabell Werth. Doch jetzt schlägt die Spitzenreiterin sich auch noch selbst. In Dortmund im Grand Prix war sie mit zwei Pferden am Start und belegte Rang eins und zwei. Den Sieg holte sie mit dem Ehrenpreis-Sohn Emilio mit 76,804 Prozent. Platz zwei ging an den Stallkollegen […]

» weiterlesen

Dänisches Duell in Herning geht an Dufour

Beim CDI4* in Herning findet schon fast eine dänische Meisterschaft unterm Dach statt. Hochklassiger Sport ist damit garantiert – und so war es dann auch im Grand Prix ein starkes Duell um Platz eins. Die Dänin Cathrine Dufour setzte sich mit drei von fünf Richterstimmen mit ihrem Spitzenpferd Atterupgaards Cassidy v. Caprimon an die Spitze […]

» weiterlesen

Rothenbergers Pferde beziehen Boxen auf Schafhof

Nach dem Brand vergangene Woche auf dem Gestüt Erlenhof in Bad Homburg waren die Pferde der Familie Rothenberger auf unterschiedlichen Anlagen verteilt. Nun hat Ann Kathrin Linsenhoff angeboten, den Schafhof für die Turnierpferde als vorübergehende Unterkunft und Trainingsmöglichkeit zu nutzen. Kronberg liegt nur 15 Kilometer entfernt von Bad Homburg – und Rothenbergers haben das Angebot […]

» weiterlesen

Laura Tomlinson nun ihr eigener Hausherr

Laura Tomlinson-Bechtolsheimer und ihr Mann Mark Tomlinson haben ihren eigenen Stall bezogen, wie eurodressage.com meldet. Gar nicht weit weg vom Zuhause der Bechtolsheimers, 25 Fahrminuten von St. Albans, hat sich die Familie nun auf der Cranmore Farm niedergelassen. Kurz vor Weihnachten hatten Laura und Mark Tomlinson bereits das Wohnhaus gewechselt, nun folgten auch die Pferde. […]

» weiterlesen
Laura Graves & Verdades

Laura Graves zieht ihr Ticket nach Schweden

Laura Graves aus den USA war mit Verdades die Favoritin auf den Weltcup-Sieg in Wellington beim Adequan Dressage Festival, doch sie kennt es auch, mal hinter ihrer Konkurrenz aus dem eigenen Land zu stehen. Deswegen: Ganz sicher war sie sich nicht. “Als ich die Mittellinie runtergeritten bin, dachte ich ‘Hoffentlich ist das mein Ticket nach […]

» weiterlesen
Seite 1123...