Britischer Fünf-Sterne-Reiter wechselt Nationalität

Der britische Springreiter Tim Wilks hat seine Nationalität gewechselt. Er wird künftig unter kanadischer Flagge an den Start gehen. Der 23-Jährige hatte beide Staatsbürgerschaften, möchte aber über seine neue Sport-Nation die Chance bekommen, bei Championaten mit dabei zu sein. Kanada freut sich über den Fünf-Sterne-Reiter, die beim Nationenpreisfinale in Barcelona in diesem Jahr mit nur drei Reitern antreten konnten.

Quelle: equnews.com