Britisch-Irischer-Transfer eines Spitzenpferdes

Der britische Springreiter William Funnell hat ein eigenes Zuchtprodukt und eins seiner besten Zukunftspferde an den Iren Darragh Kenny verkauft. Billy Dorito, ein siebenjähriger Sohn des Billy Mexico, der in diesem Jahr Dritter bei der nationalen Jungpferdemeisterschaft wurde, wird mit Kenny die Wintersaison in Wellington, Florida, verbringen und sich dort auf größere Aufgaben vorbereiten. William Funnell äußerte gegenüber Horse & Hound, dass er sich sicher sei, dass es ein Grand Prix-Pferd werde, womöglich sogar ein Championatspferd. “Ich hätte Billy Dorito gerne weiterhin für die UK gesehen”, so der Züchter und bisherige Besitzer. “Aber das nächstbeste ist, dass diese guten jungen Pferde zu Top-Reitern gehören, denn wenn man ein so gutes Pferd züchtet, möchte man, dass es auch sein ganzes Potenzial ausschöpfen kann und Darragh ist ein Weltklassereiter.”