Bertram Allen zieht sich die Longines Speed Challenge rein

Bei den Longines Masters von Hong Kong war in der Speed Challenge einer nicht zu holen: Bertram Allen. Der Ire und sein BWP Wallach Christy JNR v. Indoctro waren in dem Zeitspringen – der Hauptprüfung des Tages – über zwei Sekunden schneller als der Franzose Patrice Delaveau mit der zehnjährigen Selle Francais Stute Vestale de Mazure HDC. Mit Kevin Staut schaffte es ein weiterer von insgesamt fünf (!) Franzosen unter die besten sieben. Staut hatte Ayade de Septon Et Hdc gesattelt und wurde Dritter. Dimon Delestre mit Conbelleza (5), Roger-Yves Bost und Castleforbes Talitha (6) und Edward Levy mit Starlette de la Roque (7) machten das französische Platzierungsfestival komplett.