Hans Peter Minderhoud & Glock's Johnson

Auftaktsiege für Minderhoud und Steidle

Das Glock Horse Performance Center lädt an diesem Wochenende zum CDI-Turnier. Im Grand Prix des CDI4* siegte mit Abstand Hans Peter Minderhoud (NED) mit seinem WM-Pferd Glock’s Johnson TN. Der Jazz-Sohn und der Niederländer erhielten 76,140 Prozent. Platz zwei ging an Minderhouds Landsfrau Lorraine van den Bink und Orlandus, die mit 68,800 Prozent jedoch nicht im Ansatz eine Gefahr für den Sieger waren. Platz drei holte Matthias Kempkes (GER) mit Riccoletto (68,400 Prozent).

Im Grand Prix der Drei-Sterne-Tour setzten sich Isabelle Steidle (GER) und Long Drink an die Spitze – mit 70,620 Prozent. Isabell Werths ehemaliger Bereiter Matthias Bouten (GER) wurde mit Ehrengold MJ Zweiter mit 69,140 Prozent. Kathleen Keller (GER) kam mit Daintree auf 68,300 Prozent und Rang drei.

Foto: Michael Rzepa