Ashley Holzer wird Amerikanerin

Vier Mal vertrat Ashley Holzer bei Olympischen Spielen die kanadischen Farben. Nun nimmt sie die amerikanische Staatsbürgerschaft an, wie dressage-news.com vermeldet. Doch Holzer wird beide Staatsbürgerschaften künftig haben und hat sich offensichtlich noch nicht festgelegt, unter welcher Flagge sie künftig reiten möchte. Gemäß der FEI-Regularien müsste die Reiterin ein Jahr warten, bis sie offiziell für die USA irgendwo reiten kann. Die 52-Jährige Olympionikin ist mit dem US-Springreiter Rusty verheiratet.