Anna-Julia Kontio

Anna-Julia Kontio findet erneut zurück in den Reitsport

Die Finnin Anna-Julia Kontio befindet sich derzeit im On-Off-Modus: Nach ihrem Weggang von Martin Fuchs in der Schweiz zurück in die Heimat stoppte sie ihre Reitsportkarriere. Anfang des Jahres dann heuerte sie bei J.S. Sportpferde an – doch diese Ära hielt nicht lange. Im April erklärte sie erneut, dass sie vorerst nicht mehr in den Sattel steigen werde und es Zeit sei für eine neue Herausforderung. Doch nun geht es weiter im Sattel: Die 26-Jährige reitet nun für den Stall Marschall im Süden Deutschlands. Der Kontakt kam dort über die Stallmanagerin Paulina zustande, die ebenso Finnin ist. Ihr neuer Chef Manfred Marschall möchte unterdessen ein Konzept erarbeiten, um Anna-Julia Kontio nachhaltig zu fördern.