Abdel Said startet mit drei neuen Pferden ins Jahr

Gleich auf drei neue Pferde kann der Ägypter Abdel Said in diesem Jahr setzen. Er reitet nun die zehnjährige Stute Alanine de Vains, die seine Olympiahoffnung für Tokio ist. Die Stute wurde von Nicolas Delmotte (FRA) bis Fünf-Sterne-Niveau geritten. Ebenso hat Said nun den elfjährigen Caretino-Nachkommen Freestyle unter seinem Sattel, der mit dem Italiener Carlo Rogiani zu sehen war. Freestyle war international bis 1,50 m unterwegs. Und dann hat Abdel Said noch Laura Krauts Curious George v. Codex One übernommen – allerdings soll das Pferd weiterverkauft werden. Kraut und der elfjährige Wallach wurden Zweite im Großen Preis von Liege im November.

Quelle: equnews.com