2016 gibt es keinen Goldstadt Cup in Pforzheim

16 Jahre lang fand in Pforzheim der einst von Carl Fritz Bardusch und Hans Günter Winkler ins Leben gerufene Goldstadt Cup statt. Nun wird es – zumindest vorerst – kein weiteres Turnier mehr geben. Der Präsident des Pforzheimer Reitvereins erklärte, dass man weitere Investitionen hätte tätigen müssen, die aber vor dem Hintergrund eines möglichen Umzugs des Vereins ins Leere laufen würden. Der Pforzheimer Reitverein plant eine Fusion mit einem weiteren Reitverein und möchte in drei bis fünf Jahren auf das Gelände des Katharinentaler Hofes umziehen. Das Geld, das man jetzt in den Boden investieren müsste, um das Turnier auf seinem Niveau zu halten, möchte man in Pforzheim lieber für die Umstrukturierungen sparen – und dann eventuell an neuer Stelle wieder ein Turnier ins Leben rufen.