Gudrun Pattet & Sea Coast Pebbles Z

Gudrun Patteets Sea Coast Pebbles kommt nicht durch den Vet-Check

Die belgische Springreiterin Gudrun Patteet wird nicht am Weltcup-Finale in Göteborg teilnehmen können. Ihr Sea Coast Pebbles kam nicht durch den Vet-Check. Die beiden hatten eine gute Chance auf eine vorder Platzierung, gewannen sie doch die Weltcup-Etappe in Helsinki, waren Sechste in Basel und Siebte in La Coruna. Auf Facebook schreibt die Amazone, dass sie die Entscheidung nicht nachvollziehen könne. Der 13-jährige Zangersheide Wallach habe einen Hahnentritt und würde das rechte Hinterbein immer viel höher ziehen als das linke – den ganzen Winter sei er durch alle Vet-Checks gekommen, wo er sich genauso bewegt habe.

Patteet wird mit zwei anderen Pferden an den Rahmenprüfungen teilnehmen.

Foto: Stefan Lafrentz