Zwei neue Kombinationen im niederländischen Olympiakader

Der niederländische Verband hat zwei neue Kombinationen für den Olympiakader Springen bekannt gegeben. Gute Aussichten für ein Championat haben nun auch Jur Vrieling mit Glasgow vh Merelsnest sowie Ruben Romp mit Audi’s Teavanta II C Z. Außerdem sind im A-Kader Leopold van Asten mit VDL Groep Zidane N.O.P., Jeroen Dubbeldam mit SFN Zenith, Willem Greve mit Carambole N.O.P., Michel Hendrix mit Baileys, Marc Houtzager mit Sterrehof’s Calimero, Harrie Smolders mit Don VHP Z sowie Emerald N.O.P. und Maikel van der Vleuten mit VDL Groep Arera C.