Zirocco Blue-Sohn für Cian O’Connor

Gerade erst konnte Cian O’Connor in Göteborg mit der irischen Equipe Mannschaftsgold gewinnen, zudem Einzelbronze – mit Good Luck – nun hat der Springreiter weiteres Potenzial in seinem Stall stehen. Er wird den neunjährigen Zirocco Blue-Sohn Donjo reiten. Der wurde bislang vom Deutschen Tobias Meyer vorgestellt – zuletzt war das Paar auf Rang sechs im Großen Preis von Dublin. Vor Meyer saß Jurauj Hanulay aus der Slowakei im Sattel von Donjo.

Quelle: equnews.com