Luciana Diniz & Icarus

Zanotellis Grand Prix-Pferd nun unter Luciana Diniz

Am Wochenende konnte man die Portugiesin Luciana Diniz in Dortmund mit einem neuen Pferd sehen: Sie ritt dort erstmals Icarus, einen BWP Hengst v. Douglas. Der elfjährige Icarus wurde die letzten Jahre sehr erfolgreich vom Brasilianer Marlon Modolo Zanotelli geritten, der im Januar den Zwei-Sterne-GP in Opglabeek gewinnen konnte und im Fünf-Sterne-GP von Villach kurz darauf Zweiter wurde. Anfang 2018 hatte er den Hengst vom Belgier Jérôme Guery übernommen.

Luciana Diniz ließ es erstmal ruhig angehen mit ihrem Neuzugang, startete in der Kleinen Tour und konnte dort mit einer fehlerfreien Runde punkten.

Foto: Stefan Lafrentz