WM der jungen Dressurpferde kehrt nach Verden zurück

Die FEI hat die Austragungsorte für die nächsten vier Jahre für Nachwuchsevents bekannt gegeben. Demnach wird in 2020 Verden wieder die WM der jungen Dressurpferde veranstalten. Viele Jahre war das der dauerhafte Standort für die Titelvergabe. Letztes Jahr fand die Meisterschaft dann in Ermelo statt, wo sie auch die kommenden Jahre ausgetragen wird. Ab 2020, so ist angedacht, soll der Austragungsort dann zwischen Ermelo und Verden wechseln.