Winningmood dreht seine letzte Runde

Winningmood gehört zu den erfolgreichsten Springpferden der letzten Jahre. Der 19-jährige Hengst von Luciana Diniz wird nun aus dem Sport verabschiedet. In Paris beim Weltcup-Finale an diesem Wochenende wird der Darco/Cassino-Nachkomme ein letztes Mal zu sehen sein.

Ursprünglich kam der Schimmel mit dem Belgier Ludo Philippaerts in den Sport, wurde dann an Edouard de Rothschild verkauft, der ihn Diniz zur Verfügung stellte ab 2009. Mit ihr siegte der BWP Hengst in den Großen Preisen von Wien, Basel und Madrid. In Genf beim Weltcup-Finale 2010 wurden sie Vierte und sie waren bei den Eurpmaiesterschaften in Windsor, Madrid und Herning am Start.

Künftig wird Winningmood als Deckhengst auf Haras du Meautry in Deauville tätig sein.