Bettina Hoy & Seigneur Medicott

Wie befürchtet: Bettina Hoys Seigneur Medicott verkauft

Seit einiger Zeit war Bettina Hoys Spitzenpferd Seigneur Medicott auf der “Transferliste”. Nun ist das Championatspferd der Deutschen verkauft. Allerdings bleibt “Micky” weiterhin in Bettina Hoys Nähe, denn ihr indischer Schüler Fouaad Mirza hat den elfjährigen Westfalen Wallach gekauft. Den coacht Hoy aktuell auf die Asian Games hin.

Mit Seigneur Medicott feierte Hoy in diesem Jahr unglaubliche Erfolge, wurde unter anderem Deutsche Meisterin in Luhmühlen, gewann außerdem die Drei-SterneTurniere in Chatsworth, Houghton Hall und Jardy. Bei der EM in Strzegom führten die beiden nach der Dressur, mussten allerdings im Gelände ein Aus hinnehmen. Das CIC2* in Langenhangen als letztes Turnier der beiden endete noch einmal mit einem Sieg.