Beat Mändli & Louis

Weltcup-Sieger Louis im Ruhestand

Der 18-jährige Lord Pezi-Sohn Louis von Beat Mändli wird ab sofort seine Rente genießen. 2009 hatte der Oldenburger Wallach mit dem Schweizer Reiter seinen Durchbruch, als die beiden den Weltcup in Lyon sowie den Vier-Sterne-GP von Porto gewannen. 2011 gehörte das Paar zur EM-Mannschaft, wo sie auf Platz zehn im Einzel abschnitten. In diesem Jahr gewannen die beiden auch den Großen Preis von Wien. 2013 übernahm die Irin Jessica Kürten Louis, aber nur bis 2013. Dann sattelte Annina Züger den Oldenburger Wallach. Louis wird seinen Ruhestand bei denen Besitzern Imelda und Paul Bücheler verbringen.

Foto: sportfotos-lafentz.de