Weltcup Lyon: Martin Fuchs siegt zum zweiten Mal in Folge

Er wird immer stärker: Der Schweizer Martin Fuchs, im letzten Jahr Zweiter bei der WM, dieses Jahr Europameister und aktuell Zweiter der Weltrangliste siegte im Weltcup von Lyon – und das zum zweiten Mal in Folge. Mit seinem Spitzenpferd Clooney v. Cornet Obolensky war er erneut die Nummer eins im Stechen und verwies die US-Amazone Jessica Springsteen mit RMF Zecilie auf den zweiten Rang. Der Belgier Pieter Devos und Claire Z wurden Dritte.

Martin Fuchs führt nach drei Etappen des Longines FEI World Cup nun das Ranking vor dem Schweden Peder Fredricson an. Dritter ist derzeit Fuchs’ Landsmann Bryan Balsiger.