Weiterer Auszug bei Jérome Guery

Beim belgischen Springreiter Jérome Guery ist derzeit großes Kommen und Gehen im Stall. Letzte Woche musste er sich von Famoso D’Ive Z verabschieden, der in die USA verkauft wurde, dann begrüßte er Popstar Lozonais in seinem Stall und nun heißt es “Tschüs, Zojasper”. Der Besitzer, die Tal Milstein Stables, haben den Concorde-Sohn laut equnews.com nach Brasilien verkauft. Der KWPN Hengst und Guery gewannen in Brüssel beim Stephex Master zwei Prüfungen, ebenso mehrere Prüfungen beim CSI4* in Mons.