Vize-Olympiasieger von London gewinnen im CIC2* von Holzerode

Sara Algotsson Ostholt (SWE) und ihr Olympiapferd Wega, mit der sie in London Silber im Einzel gewann, konnten sich im CIC2* in Holzerode an die Spitze setzen. Mit 41,4 Punkten beendeten sie die Prüfung. Platz zwei ging an Ingrid Klimke (GER) mit der achtjährigen Holsteiner Stute Zilia D (49,3). Antje Deparade-Müller (GER) und Khira De wurden Dritte (50,2).

Für Ostholts wurde Holzerode zum Familienerfolg: Frank Ostholt gewann mit dem siebenjährigen Wallach Cesar V die CIC1*-Prüfung (46,0). Auch hier wurde Ingrid Klimke Zweite, mit der Schimmelstute Weisse Düne (47,0). Katja Meinecke (GER) und Abington belegten Rang drei (50,5).