Vier Top-Paare von Badminton zurückgezogen

Die Organisatoren der Badminton Horse Trials müssen die Absagen von vier Top-Paaren bekannt geben. So wird Rebecca Howard (CAN) fehlen. Mit Riddle Master hatte sie in Rio Platz zehn belegt, doch letztes Wochenende stürzte das Paar in Burnham Market an Hindernis 13. “Ein uncharakteristischer Sturz”, wie die Reiterin sagt, die allerdings aufgrund von Krankheiten/Verletzungen bei Riddle Master auch etwas verspätet in die Saisonvorbereitung kam.

Auch absagen muss Bill Levett (AUS) mit Alexander NJ. Eine kleine Verletzung führt zum Aus des Paares, das im vergangenen Jahr Reserve für Rio war und das Vier-Sterne-Debüt in Luhmühlen auf Rang sechs beendet hatte.

Die Britin Emilie Chandler wollte eigentlich mit Coopers Law ihr Vier-Sterne-Debüt geben, nachdem sie 2015 in Burghley auf Rang 21 ins Ziel kamen. Doch sie vermeldete bei Facebook, dass sie aufgrund eines kleinen Rückschlags nicht teilnehmen könne.

Ebenso wird Tim Lips aus den Niederlanden mit Bayro nicht an den Start gehen. Die beiden wurden 21. in Rio und waren zuvor im CIC3* in Luhmühlen Dritte.

Quelle: Horse & Hound