Kevin Staut & Reveur de Hurtebise

Viele Namen fehlen in französischer WEG-Mannschaft

Es hat sich schon abgezeichnet, dass die Franzosen auf einige ihrer besten Reiter für die Weltreiterspiele verzichten müssen. Nun stehen fünf Namen fest – Philippe Guerdat hat sich entschieden. Mit in die USA reisen:

– Nicolas Delmotte mit Ilex VP

– Alexis Deroubaix mit Timon d’Aure

– Alexandra Francard mit Volnay du Boisdeville

– Thierry Rozier mit Venezia d’Ecaussinnes

– Kevin Staut mit Reveur de Hurtebise

Wie groß die Not in Frankreich ist, wird an der Nominierung von Reveur de Hurtebise klar – Kevin Staut hatte das Pferd nach dem Weltcup-Finale in Paris in den Ruhestand verabschiedet, dann aber wieder reaktiviert.

Foto: Stefan Lafrentz