Victoria Gulliksen hat eine Championatshoffnung im Stall

Die norwegische Springreiterin Victoria Gulliksen wird künftig im Sattel des achtjährigen Papa Roach Platz nehmen. Der Perigeux-Sohn, ein Hannoveraner Wallach, wurde bislang vom Deutschen Andreas Knippling geritten, der schon viele internationale Platzierungen mit ihm einfahren konnte. Gulliksen äußerte gegenüber worldofshowjumping.com, dass sie ein unglaublich gutes Gefühl mit ihm habe und in ihm ein Championatspferd für sie sehe.