Varela baut in Tokyo 2020 auf

Der Parcoursbauer für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo wurde nun bekannt: Die FEI hat entschieden, dass der Spanier Santiago Varela für die Parcours der Springreiter verantwortlich sein wird. 1968 in Madrid geboren, startete Varela seine Karriere als Parcoursdesigner 1984 im Club de Campo Madrid, 1993 wurde zum internationalen Parcoursaufbauer. Seit 2013 ist er einer derw enigen FEI Level 4-Designer. Varela ist auf vielen Global Champions Tour-Etappen hauptverantwortlich und wird in diesem Jahr auch für das FEI Nationenpreisfinale in Barcelona verantwortlich zeichnen.