Charlott Dujardin & Valegro

Valegro tritt nicht zur Titelverteidigung an

Nächstes Jahr in Schweden im März wird einer nicht beim Weltcup-Finale in Göteborg dabei sein: Titelverteidiger Valegro. Wie Carl Hester gegenüber dressage-news.com sagte, wird der 14-jährige KWPN Wallach den Winter eine Auszeit bekommen. Hingegen wird die Weltranglisten-Erste, Charlotte Dujardin (GBR), versuchen, sich mit dem neunjährigen Hannoveraner Wallach Barolo zu qualifzieren – oder mit dem 14-jährigen KWPN Hengst Uthopia, der mit Carl Hester Gold in London mit der Mannschaft gewann und zuletzt vereinzelt von Dujardin vorgestellt wurde.

Foto: FEI/Caremans