Uthopia darf bei Carl Hester bleiben

Erst vor einer Woche wurde bestätigt, dass der Verkauf von Carl Hesters Uthopia über die Wilsons Auctions vollzogen ist. Der Besitzer allerdings wollte anonym bleiben. Dass er aus Irland kommt, ist das einzige, was man weiß. Nun hat Carl Hester verkündet, dass der 15-jährige KWPN Hengst seinen Ruhestand in seinem bisherigen Stall in Gloucestershire verbringen wird. Die große Sorge beim Verkauf über die Auktion aufgrund der Insolvenz seiner Besitzerin war, dass Uti, wie Uthopia genannt wird, Carl Hesters Stall verlassen muss. Diese Ängste sind nun vorbei. “Ein Happy End”, strahlt Hester, “nach einer stressigen Zeit. Das macht meine Geburtstagsfeier morgen zu etwas ganz besonderem.”

Wie eurodressage weiß, wurde eine Hälfte des Pferdes von Carl durch einen seiner Mäzene gekauft. Auch dieser möchte anonym bleiben.