Nations Cup Teams Wellington

USA gewinnt Nationenpreis Zuhause in Wellington

Der $100,000 Nationenpreis beim Winter Equestrian Festival in Wellington endete mit einem Heimsieg für das Team USA. Neun Mannschaften waren insgesamt am Start, Kanada wurde Zweiter, Irland Dritter. Für die USA waren am Start Todd Minikus mit Babalou (0/0), Candice King mit Kismet (0/4), Margie Engle mit Royce (0/4) und McLain Ward mit Carlos Z (WO/WO). US-Teamchef Robert Ridland war entsprechend stolz auf die Leistung seines Teams: “Wir haben immer gesagt, dass der Sieg im eigenen Nationenpreis eine unserer größten Prioritäten hat. Wir haben vor zwei Jahren hier gewonnen und nun wieder.”

Foto: Sportfot