Unglaubliches Pas de Deux: Charlotte Dujardin und Isabell Werth

Da hat sich Turnierveranstalter Peter Hofmann aber etwas ganz besonderes einfallen für das Schauprogramm beim CSIO Mannheim: Charlotte Dujardin und Isabell Werth werden ein Pas de Deux reiten. Das gab es noch nie – aber zu sehen sein wird es beim Gala-Abend “Mannheim – City of Music, Horses and Emotions”. Am 18. Juli im Rahmen des 100. Nationenpreises in Deutschland werden die beiden Spitzen-Dressurreiterinnen gemeinsam ins Viereck reiten.