Ulf Helgstrand stellt sich zur Wahl des FEI Präsidenten

Wie dressage-news.com vermeldet, wird Ulf Helgstrand, Präsident der dänischen Föderation, sich um das Amt des FEI Präsidenten bewerben. Er wird sich zur Wahl aufstellen. Der 63-Jährige ist derzeit auch Vize-Präsident der European Equestrian Federation. Mit Helgstrand ist nun der zweite Kandidat um die Nachfolge von Prinzessin Haya gefunden. Bevor diese ihren Rücktritt bekannt gab, hatte bereits der Schweizer Unternehmer Pierre Genecand, der seit 15 Jahren Präsident des CHI Genf ist, sein Interesse auf eine Kandidatur geäußert.