Harm Lahde & Larry

Überraschungssieger im Großen Preis von Neustadt/Dosse

Damit hätte wohl keiner gerechnet: Im Großen Preis siegte der Deutsche Harm Lahde vom Gestüt Eichenhain, für den dieser Erfolg der größte in seiner Karriere sein dürfte. Er hatte den Schimmelwallach Larry gesattelt. Platz zwei ging an Nisse Lüneburg und den KWPN Wallach Westbridge. Dritter wurde Andreas Knippling auf dem Hannoveraner Hengst Tannenhof’s Chacco Chacco v. Chacco-Blue/Stakkato.