Überraschung in Den Bosch: Minderhoud schlägt Ferrer-Salat

Das war sicherlich so nicht vorherzusehen: Den Grand Prix zur Weltucp-Kür beim Indoor Brabant in ‘s-Hertogenbosch konnte der Niederländer Hans Peter Minderhoud mit Glock’s Flirt gewinnen. Mit 76,480 Prozent setzte er sich an die Spitze. Sicherlich als Favoritin ging die Spanierin Beatriz Ferrer-Salat mit dem Westfalen Wallach Delgado in die Prüfung – die beiden gewannen Bronze in der Kür bei der EM in Aachen. Mit einem Fehler in den Wechseln blieben sie mit 76,000 Prozent aber knapp hinter Minderhoud und dem Florestan I-Sohn. Dritter wurde Diederik van Silfhout (NED) mit Arlando N.O.P (75,670 Prozent).