Laura Graves & Verdades

Über 80 Prozent für Laura Graves und Verdades

Die US-Dressurreiterin Laura Graves und ihr Spitzenpferd Verdades nehmen an diesem Wochenende am Adequan Global Dressage Festival teil und konnten dort den Grand Prix mit 80,239 Prozent gewinnen. Graves erklärte später: “Ich war super happy mit meiner Zick-Zack-Traversale. Ich erinnere mich, wie ich nach oben blickte an einer Stelle und dachte, wieviel Weg wir zurückgelegt haben und ich fragte mich: Uh, kommen wird auf die andere Seite auch so weit? Ich habe es von ihm abgefragt und er hat es gezeigt. Die Galopptour fühlte sich sehr sicher an und ich bin ganz happy, wie relaxed er war.”

Freitagnacht steht die Kür für die beiden an. “Das ist unsere letzte Quali für den Weltcup”, so Graves. “Die würde ich gerne abhaken von der Liste und wissen, dass wir unser Ticket für Schweden haben.”

Platz zwei ging an Kasey Perry-Glass mit Goerklintgaards Dublet v. Diamond Hit mit 78,630 Prozent, Adrienne Lyle und Salvino v. Sandro Hit wurden mit 74,543 Prozent Dritte.

Foto: ©SusanStickle.com