Totilas

Totilas wird auf Hengstschau in Frankreich präsentiert

Mit einer solchen Meldung hat wohl kaum einer gerechnet: Totilas, einstiger Dressurstar im Viereck, wird noch mal vors Publikum treten. Der KWPN Hengst, mittlerweile 17-jährig, der seinen letzten Auftritt bei der EM in Aachen 2015 hatte und danach aus dem Sport genommen wurde, wird während der Saint-Lo-Show vom 18. bis 19. Februar in Frankreich gezeigt. Gegenüber Horse & Hound sagte Brice Elvezi, der die Hengstshow des Group France Elevage organisiert, dass man sich normalerweise auf Springhengste konzentriere, sie aber in diesem Jahr in die Dressurszene vordringen wollten und durch die guten Kontakte zu Paul Schockemöhle nun der Start mit dem Besten, nämlich Totilas, erfolgen würde.

Elvezi: “Wie jeder andere sind wir sehr aufgeregt, dass er kommt. Totilas ist der Megastar, der jeden dazu gebracht hat, Dressur zu gucken und sie zu lieben.”

Am Sonntag wird Totilas auf der Show gezeigt und deswegen wohl nicht in Vechta bei der Hengstschau von Paul Schockemöhle selbst. Aller Voraussicht nach wird der Hengst jedoch nur an der Hand gezeigt.

Foto: Karl-Heinz Frieler