Toni Haßmann & Maicon

Toni Haßmann Sieger der Mittleren Tour in Münster

Mit dem zwölfjährigen Montender-Sohn Maicon führte Toni Haßmann an diesem Tag in Münster vor dem Schloss das Zwei-Phasen-Springen der Mittleren Tour an. Er siegte mit nur einer hundertstel Sekunde vor dem zweifachen Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung, der fischerChelsea v. Check In gesattelt hatte. Ludger Beerbaum und die Holsteiner Stute Chiara wurden Dritte.

Foto: Karl-Heinz Frieler