Tim Hoster steht nun auf eigenen Füßen

Tim Hoster hat sich selbstständig gemacht. Nach Stationen bei Norbert Koof, Manfred Marschall, Jos Lansink und seinem Kurzaufenthalt bei Jochen Scherer hat sich der 34-Jährige nun – laut st-georg.de – auf der Anlage von Andreas Knippling in Hennef in die Selbstständigkeit gewagt. Dort hat er einige Boxen angemietet und konzentriert sich auf Ausbildung, Turniervorstellung und Pferdeverkauf.