Steffen Peter & Legolas

Steffen Peters gibt Legolas an seine Schülerin ab

Steffen Peters und Pferdebesitzerin Akiko Yamazaki haben sich entschieden, den 15-jährigen Westfalen Wallach Legolas künftig von Dawn White-O’Connor reiten zu lassen. Der US-Amerikaner blickt auf eine erfolgreiche Karriere mit Legolas zurück mit dem krönenden Abschluss der Mannschafts-Bronzemedaille in Rio im vergangenen Jahr bei den Olympischen Spielen. Legolas kam 2011 aus dem Stall Kasselmann zu Steffen Peters und wurde nach dem Karriereende von Ravel zur Nummer eins im Stall des Amerikaners. Nun allerdings wird der Laomedon-Sohn von der 27-jährigen White O’Connor geritten, die bereits mit Aristo ein Grand Prix-Pferd unter dem Sattel hatte. Steffen Peters selbst setzt nun auf Rosamunde und den 14-jährigen Wizard.

Quelle: horses.nl

Foto: FEI/Hippo Foto – Dirk Caremans