Spitzenpferd und Vererber Montender lebt nicht mehr

Im Alter von 24 Jahren ist der KWPN Hengst Montender v. Contender/Burggraaf verstorben. Montender war einst das Spitzenpferd des Deutschen Marco Kutscher, der mit ihm in San Patrignano 2005 Einzel- und Mannschaftsgold bei der EM gewann. Ebenso gewannen sie Einzel- und Mannschaftsbronze ein Jahr später bei den Olympischen Spielen in Athen. Weiterhin wurden die beiden Deutsche Meister. Doch Montender war auch ein gefragter Vererber. Tokyo of the Sun, ein Sohn von ihm, gewann in diesem Jahr den Nationenpreis von Rom, Monte Bellini war Sieger im Fünf-Sterne-Grand Prix von Rotterdam, Messenger wurde Zweiter im Großen Preis von Wiesbaden und war sechsjährig Bundeschampion. Viele weitere Erfolgspferde stammen von Montender ab.

Quelle: studforlife.com