Scott Brash setzt große Hoffnungen in Jerenmias van het Hulstenhof

Der britische Springreiter Scott Brash hat ein neues Pferd in seinem Stall – seine Sponsoren Lady & Lord Harris sowie Lady & Lord Kirkham haben den neunjährigen Jerenmias van het Hulstenhof v. Cooper vd Heffinck für ihn gekauft, wie worldofshowjumping.com berichtet. Brash erzählte gegenüber dem Onlinemagazin, dass er das Pferd zum ersten Mal in Kronenberg mit Charlotte Philippe gesehen habe und ihn sofort mochte. Er habe ihn ein wenig seitdem beobachtet, sei in Kontakt mit der Reiterin getreten, habe ihn dann probiert und ihn sofort gut gefunden. Nun sei es zwar noch zu früh, etwas zu sagen, aber er habe große Hoffnungen in Jerenmias van het Hulstenhof.